Samstag, 23. Mai 2020

Feuersalamander

Eine Art, die mich vom Frühling bis in den Herbst begleitet, ist der Feuersalamander. Die eigentlich nachtaktiven Amphibien sind bei entsprechend feuchter Witterung auch tagsüber anzutreffen. Bei schlechtem Wetter sind sie also ein willkommenes Fotomotiv im Fichtelgebirge.















Sonntag, 3. Mai 2020

Bufo bufo

Auch in diesem Frühjahr besuchte ich ausgiebig "meinen" Erdkrötenteich!
Ich mag sie einfach, diese knuffigen Amphibien! Wenn man sich ruhig verhält und sich am Teichrand langsam und vorsichtig bewegt, kommt man den Erdkröten sehr nahe.
Ihre sanften Rufe und das Zwitschern der Vögel sind, im krassen Gegensatz zum Lärm der Städte, ein Genuss für meine Ohren.
Alle Bilder sind mit der Nikon D850 und dem Sigma 2,8/150mm fotografiert.












Sonntag, 22. März 2020

Sperlingskauz (Glaucidium passerinum)

Unverhofft kommt oft!
Während der Suche nach Kreuzottern kam plötzlich ein Sperlingskauz angeflogen!
Er setzte sich in etwa 4 - 5 Meter Entfernung sehr fotogen auf einen Ast und ist etwa 15 Minuten geblieben.
Nur gut, dass ich mein Nikon 5,6/200-500 im Rucksack hatte :-)
Sogar mein 150mm Macro kam zum Einsatz!








Montag, 6. Januar 2020

Meine ersten Bilder des Jahres 2020

Am 01.01.2020 hatte ich den Gipfel des Waldstein ganz für mich alleine.


Sternenhimmel über der Waldsteinschüssel


Sonnenaufgang im Fichtelgebirge


Nach Sonnenaufgang bekam ich noch Besuch von einem Sperlingskauz

Montag, 24. Juni 2019

Argus-Bläuling

Vor einigen Tagen konnte ich einen besonderen Tagfalter fotografieren:
Den Argus-Bläuling (Plebejus argus)! 
Das Besondere an diesen Bläulingen sind schwarze Flecken mit silbernen Kernen auf den Hinterflügelunterseiten.
Die Eiablage erfolgt in der Nähe von Ameisennestern. Die daraus schlüpfenden Raupen lassen sich zu Boden fallen und werden von den Ameisen in das Nest gezogen und verpflegt. Später verpuppen sie sich im Ameisennest. Wenn alles glatt läuft, verlässt der fertige Falter das Ameisennest, verpaart sich und der Kreislauf beginnt von Neuem.
Unglaublich, oder?









Sonntag, 16. Juni 2019

Schwalbenschwanz

Dieses Jahr hatte ich mehrmals die Möglichkeit einen Schwalbenschwanz zu fotografieren.
Es ist immer wieder eine große Freude, wenn man einem dieser großen Tagfalter begegnet.